Skip to main content

2K-Anlagen

2K Misch- und Dosieranlagen werden eingesetzt, um extrem schnell reagierende Materialien wie Polyurea oder Polyurethanschaum zu verarbeiten. Die Reaktionszeiten dieser Materialien betragen oft nur wenige Sekunden und  benötigen daher spezielle Technologie, um eine saubere Verarbeitung sicherzustellen.

Wichtige Merkmale der 2K-Anlagen sind die kontinuierliche Dosierung und die Temperierung der Komponenten, sowie die Art des Antriebes und die Leistungsfähigkeit der Anlage. Die Vermischung der beiden Komponenten findet erst in der Pistole unmittelbar vor dem Sprühen des Materiales statt.

Die Anlagen werden unterteilt in 2K-Anlagen der Kategorie Polyurea-Anlagen und der Kategorie Polyurethanschaum-.Anlagen. In einer weiteren Kategorie finden Sie Sonderanlagen. Zubehör finden Sie in der Rubrik Zubehör.

Es gibt verschiedene Typen von 2K-Pistolen, die es wiederum in verschiedenen Varianten gibt. Die Pistolen finden Sie einer eigenen Rubrik “2K-Pistolen”.